Ausbildung als Kaufmann/frau für Marketingkommunikation

Die Kraft der lokalen Gemeinschaft

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungplatz zum Kaufmann für Marketingkommunikation (m/w/d) in Bielefeld? Dann bist Du hier richtig gelandet!
Wer sind wir? Ein Unternehmen, das mit seiner City-App und den „Local Heroes“ Prinzipien die Nutzer begeistern und die klassischen Medien auf den Kopf stellen will. Hier fährst Du alles über unser Geschäftsmodell. Dein Charakter? Du bist Entertainer und kreativer Kopf in einer Person, der immer am Puls der Zeit bleibt.

Standort

Bielefeld

Ausbildungsbeginn

August 2022

Deine Bewerbung

Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung (Zeugnisse, Lebenslauf usw.) per E-Mail unter Angabe des möglichen Eintrittstermins unter: geschaeftsleitung@lokalpioniere.de

Solltest Du keine Möglichkeit haben, dich online zu bewerben, dann sende bitte Deine Bewerbungsunterlagen an: Lokalpioniere GmbH & Co. KG, Loebellstraße 7, 33602 Bielefeld

Deine Fragen

Herr Alexander Martinschledde steht Dir gerne zur Verfügung:

geschaeftsleitung@lokalpioniere.de

Deine Aufgaben

Als Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation bist Du dafür zuständig, die gewünschte Zielgruppe richtig anzusprechen. Du entwickelst Strategien für verschiedene Medien und setzt sie kaufmännisch um.

Dafür schöpfst Du die Möglichkeiten von Social-Media-Formaten wie zum Beispiel Facebook und Instagram sowie das Potenzial von Blogs bestmöglich aus. Bei allem, was Du tust, hast Du komprimierte, unterhaltende und gut auffindbare Inhalte, beste Unterhaltung sowie eine passende User Journey im Hinterkopf. Hier bietet sich Dir ein sehr abwechslungsreicher Job.

Du wirst der „King of Content“, lieferst super Inhalte und vermarktest die App ganz nah bei den unterschiedlichen Ziel- und Bedarfsgruppen. Das bedeutet, Du bist in Unternehmen, im Einzelhandel, in Restaurants, Hotels, Kinos, Discos, Kneipen, Bars etc. pp. unterwegs – oder in der Kundenbetreuung, locker, freundlich und sympathisch.

Das bieten wir Dir

  • Beste Arbeitsbedingungen in einem hochdynamischen und wachstumsstarken Umfeld
  • Vielseitige Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und unternehmerischem Gestaltungsspielraum
  • Sachorientierte Entscheidungskultur – keine Politik, keine Bürokratie, keine verkrusteten Strukturen
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Freiraum für Innovationen

Früher hieß der Beruf übrigens „Werbekauffrau“, was etwas leichter zu verstehen war, aber für die Tätigkeit in ihrer heutigen Form quasi ‚zu wenig‘ ausgesagt hat. Die Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation findet dual statt. Das bedeutet, dass Du in deinem Ausbildungsbetrieb lernst, wie man Kontakte knüpft, Kampagnen organisiert, Marktforschung betreibt und vieles mehr. In der Berufsschule lernst Du dann die theoretischen Hintergründe und den Sinn und Ursprung dieser Kampagnen. Dort wird Dir auch beigebracht wie Du Kosten kalkulierst und Finanzpläne ausarbeitest.
Eine absolute Diskretion sowie die Berücksichtigung von Sperrvermerken sichern wir Dir selbstverständlich zu.